KUNST  BEGEGNET  KUNST

AUSSERBIRG - INNERBIRG - SALZBURG - BISCHOFSHOFEN

Ausstellung von 09.Juni bis 20. Juli 2006
Vernissage: Donnerstag, 8. Juni 2006, 19:00 Uhr

Das Ausstellungsprojekt Kunst begegnet Kunst mit dem vorläufigen Arbeitstitel 'Kunst begegnet Kunst' ist der zweite Teil des Austausches von Kunstschaffenden aus Stadt und Land Salzburg. Dem ersten Teil, der Begegnung von Künstlern beim ‚Kunstfluss im Zentrum Bischofshofen - Innerbirg-Außerbirg' folgt eine direkte Zusammenarbeit von Künstlern und KünstlerInnen aus Salzburg und Bischofshofen. Bischofshofener Künstler und Mitglieder der art bv Berchtoldvilla haben sich in den spannenden Prozess begeben, in direktem künstlerischen Austausch miteinander zu arbeiten. Je nach Sparte, Technik und Arbeitsweise versuchen sie, in ihrer eigenen künstlerischen Sprache miteinander zu kommunizieren. Dabei wird zum Teil direkt an einem Werk oder einer Werkgruppe gemeinsam gearbeitet oder es werden Auffassungen und Kontrapunkte zu dem Thema ‚Innerbirg – Außerbirg’ gegenüber gestellt. Diese Ausstellungsidee knüpft unmittelbar an die Ausstellung 'Interferenz 72°' und den gemeinsamen Beitrag von Nermina Auböck und Anke Fleißner zu 'Das letze Bild...' - beide in der Berchtoldvilla - an.

Kuratoren: Nermina Auböck, Guido Friedl, Anke Fleißner

Einladung

Bilder der Ausstellung HIER
Vernissage HIER
Ankes Performance HIER

Schule bei Kunst begegnet Kunst HIER