Förderpreis des Landes Salzburg 2006/2007
Projektentwicklung und Präsentation 2006 und 2007

Ausstellung von 15. September bis 25. Oktober 2007
Vernissage: Freitag, 14. September, 19.00 Uhr

Gretl Thuswaldner mit Licht und Schatten_2007

"In meinen Fadenbildern versuche ich Lebensgeschichten und Lebenswege - wie sie die Nornen der germanischen Mythen für die Menschheit spinnen - darzustellen: Abgeschnittene, geradlinige, verwirrte, durchkreuzte oder wieder aufgenommene Wege, Lebensabschnitte in denen man im Licht steht oder solche, die durch Schatten verdunkelt sind, vieles oder alles, das an einem seidenen Faden hängt und vieles mehr sind Situationen des menschlichen Lebens..." so beschreibt Gretl Thuswaldner ihre Arbeit mit dem Medium Fotografie - Ein Zeichnen mit LICHT UND SCHATTEN. Bilder HIER

Einladung

Preisträger 2006: Karin Puchinger  •   Peter H. Wiener - Agnes Winzig   Bilder HIER
Nominierte Künstler 2007: Kurt Bogensberger  •  Ines Höllwarth  •  Gretl Thuswaldner  •  Rauthgundis Zieser    Bilder HIER

Bilder zur Langen Nacht der Museen

SARAJEVO - SALZBURG

DZEVAD HOZO  • PETAR WALDEGG  • AVDO ZIGA  • NERMINA AUBÖCK  • WERNER HÖLZL • BARBARA SCHIESTL • GRAHAM WISEMAN

Sarajevo und Salzburg sind zwar keine Partnerstädte, doch die in Salzburg lebende Künstlerin und Kuratorin Nermina Auböck – geboren in Sarajevo – spannt mit dieser Grafikausstellung einen kühnen Bogen zu diesen beiden europäischen Kommunen und präsentiert damit in spannungsreicher Weise Werke sieben unterschiedlicher Künstlerpersönlichkeiten.

Einladung

Pressetext  HIER
Bilder der Ausstellung  HIER